Oarhelljer Kerb - 31. Oktober bis 5. November
Haben wir Ihr Inte- resse an einer Mit- gliedschaft geweckt?

- zum Verein.

- zur Mannschaft.


Oder möchten Sie etwas spenden?

Kerbverein Darmstadt-Arheilgen e.V.

Volksbank Darmstadt
Konto: 580 279 01
BLZ: 508 900 00

IBAN: DE34 508900000058027901
BIC: GENODEF1VBD


Folgen Sie uns

auf Facebook.

Während der Versammlung.
Hauptversammlung des Kerbverein Arheilgen
Bilanz nach dem ersten Jahr

Am vergangenen Donnerstag, den 9. Januar, fand die Jahreshauptversammlung des Kerbvereins Darmstadt-Arheilgen e.V. statt. Zunächst begrüßte Vorsitzender Timo Köcher die anwesenden Mitglieder und stellte die Tagesordnung vor.

In seinem anschließenden Jahresbericht erläuterte Köcher zunächst den positiven Mitgliedertrend, welcher sich seit der Gründung (32) auf 75 Mitglieder erweitert hat. Ebenfalls wurde bereits ein erster Ausblick auf die Kerb 2014 gegeben, zu welcher sich Oberbürgermeister Jochen Partsch als Schirmherr zur Verfügung gestellt hat.

Im Jahr 2014 ist ebenfalls ein neues Sommerevent geplant. Zur diesjährigen Fußball-WM möchte der Kerbverein die letzten zwei Spiele im und für den Ort übertragen. Für dieses Ereignis möchte der Vorstand verstärkt auf die Mitarbeit aus dem Kerbverein zurückgreifen.

Abschließend dankte Köcher allen Helfern vor und hinter den Kulissen für den schönen Ablauf der Kerb sowie der erfolgreichen Übergabe und Zusammenarbeit mit den vorherigen Organisatoren der Kerb.

Kerb 2013

Der Bericht zur Kerb 2013 startete mit den Worten: "Ich fand die Kerb super!". Der wohl allen in Erinnerung gebliebene Kerbfreitag stach wohl, neben der großen Party, auch dadurch heraus, dass um 20.30 Uhr der Saal aufgrund des großen Andrangs bereits geschlossen werden musste.

Im Einzelnen wurde nochmals der Kerbbrunch am Sonntag angesprochen. Zunächst stand die Durchführung des Brunches noch auf der Kippe, da sich der Kartenvorverkauf recht schleppend vollzog. Letztendlich war es aber eine gut besuchte Veranstaltung, welche sich sicherlich danach auch positiv im Ort verbreitet hat.

Im Anschluss erläuterte Rechner Thomas Zitzmann die Finanzen. Wie, aufgrund der sehr guten Stimmung bereits zu erwarten, stellte sich als der einnahmestärkste Tag der Kerbfreitag heraus. Aber auch einen positiven Trend ließ sich am Kerbsamstag sowie an der Kerbolympiade sehen, so dass sich das Fazit ziehen lässt, dass an der Kerb wohl alles richtig gemacht wurde.

Satzungsänderung

Wie in der Einladung bereits angekündigt, bekommt der Kerbverein nach seinem ersten Jahr nun die Gemeinnützigkeit anerkannt. Dies jedoch unter der Auflage, dass eine Satzungsänderung nötig ist. Diese Änderungen wurden nun im einzelnen nochmals der Versammlung vorgetragen und durch das beschlussfähige Gremium einstimmig angenommen.

Verschiedenes und Ausblick

Da keine Anträge eingegangen sind, wurde nun ein Ausblick auf die Kerb 2014 gegeben. Stattfinden wird sie wie gewohnt am ersten Novemberwochenende. Das Datum daher lautet vom 30. Oktober bis 4. November.

Hier stellte Köcher nochmals heraus, dass in diesem Jahr vermehrt auf die Unter-stützung des Vereins zurückgegriffen werden soll.

Ebenfalls wurde der Kerbmontag anvisiert, welcher nach dem Frühschoppen recht schnell ausklang. Eine Fortsetzung des Frühschoppens ist noch nicht gefunden, jedoch werden Gespräche auch zu Arheilger Gastronomen gesucht. Sollte jemand Vorschläge oder Ideen haben, werden diese dankend angenommen.

Anschließend wurden nochmals diverse weitere Terminmöglichkeiten besprochen, wie beispielsweise das Durchführen einer Winterveranstaltung, bevor ein abschlie-ßendes Dankeswort durch Thomas Kraft für die tolle Mitgliederarbeit die Versamm-lung beschloss.

mo, 9. Januar 2014


nach oben
(c) Kerbverein Darmstadt-Arheilgen e.V. | Kontakt & Impressum
sitemap